Liebe Ehemalige, liebe Interessenten, Kursteilnehmer/innen, Studierende, Kursleiter/innen, Mitarbeiter/innen, liebe Freunde der BVS

Jetzt ist es soweit. Nach über 33-jähriger Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und nach fast 30-jähriger Tätigkeit als Schulleiterin des Bildungszentrums BVS St. Gallen trete ich auf Ende Dezember 2020 zurück.

Mit dem Verkauf der BVS vor 5 Jahren an die Invision AG, habe ich den ersten Schritt meiner Nachfolgeregelung eingeleitet. Heute gehört die BVS zur Vantage Education Gruppe, in der mehrere Weiterbildungsinstitutionen sehr erfolgreich zusammenarbeiten und an über 13 Standorten mit über 5000 Studierenden vertreten sind. Durch den erneuten Verkauf und die damit verbundenen Strategiewechsel ist es nun für mich an der Zeit, die Verantwortung weiterzugeben.

Die Geschäftsführung und somit die strategische Leitung wird ab dem 1. Januar direkt von Herrn Heinz Sommer, CEO der Vantage Education Gruppe, wahrgenommen. Die operative Schulleitung des Bildungszentrums BVS wird intern unter drei langjährigen Mitarbeitenden der BVS Crew aufgeteilt. In Zukunft werden Stefanie Tischhauser, Hugo Scheiwiller und Snjezana Zahner für die verschiedenen Lehrgänge verantwortlich sein.

Stefanie Tischhauser s.tischhauser@bvs.ch wird neu Schulleiterin für die HF und HF NDS Lehrgänge

Snjezana Zahner s.zahner@bvs.ch übernimmt die Schulleitungsfunktion für die Fachausweise und die BVS internen Diplomlehrgänge und

Hugo Scheiwiller h.schweiwiller@bvs.ch zeichnet verantwortlich als Schulleiter für alle Lehrgänge für nicht kaufmännische Berufsleute, wie Tech. Kaufmann, die Handelsausbildung, IT Lehrgänge, KV und Sprachen.

Natürlich wird die neue Schulleitung auch ab dem 1. Januar tatkräftig von den bisherigen Mitarbeitenden unterstützt.

Ich freue mich sehr, dass mit meinen langjährigen Mitarbeitenden eine interne Nachfolgeregelung für die operative Schulleitung gefunden werden konnte. Durch die Zugehörigkeit zur Vantage Education Gruppe ergeben sich zudem in Zukunft sehr spannende und neue Herausforderungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für das Bildungszentrum BVS, für den Standort St. Gallen sowie für alle Mitarbeitenden und Studierenden.

Dem neuen Führungsteam wünsche ich viel Erfolg, für die weitere Entwicklung nur das Allerbeste sowie in ihrer neuen Tätigkeit genauso viel Freude, wie ich sie bis heute haben durfte.

Es sind die Menschen, es sind Sie alle, die meine berufliche Tätigkeit so einzigartig werden liessen. Ich durfte in dieser Zeit sehr viele schöne Begegnungen und Momente geniessen. Dafür danke ich Ihnen, dafür danke ich euch allen von ganzem Herzen.

Herzlichst

Ihre Myrtha a Marca