BVS St.Gallen

Ihr Ziel ist unsere Aufgabe!

Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis

Auf einen Blick

Kursdauer

12 Monate 2 Semester bestehend aus 40 Kurswochen à 8 Lektionen und zusätzlich 17 Lektionen (ausserhalb der gewählten Variante) Total 337 Lektionen

Kursbeginn

Jeweils im April
Nächster Kursstart: 23. April 2018

Kursvarianten          

Dienstag- und Donnerstagabend
18:30 Uhr — 21:30 Uhr

Kurskosten

 

CHF   4 620.– Schulkosten pro Semester (inkl. Einschreibegebühr CHF 500.–)
CHF      400.– für Kursunterlagen, Prüfungs- und Fallkorrekturen pro Semester
CHF   5 020.– Total Kosten pro Semester
CHF 10 040.– Total Kosten für gesamten Lehrgang

Neu: Für Lehrgänge, welche ab dem 1. August 2017 starten, werden 50% der Kosten vom Bund subventioniert. Dadurch reduziert sich die Kostenbelastung für den Teilnehmenden.

Der Bund subventioniert jeder Person die Hälfte der Kosten nach Abschluss der Weiterbildung, nachdem der Antrag gestellt und die eidg. Prüfung absolviert wurde. Die Prüfung zu bestehen ist dabei keine Voraussetzung.

Die Gesamtkosten der Weiterbildung werden vom Teilnehmenden an die Schule bezahlt. Nach der eidg. Prüfung erstattet der Bund dem Teilnehmenden 50% zurück.

Die eidg. Prüfungsgebühren von CHF 1 950.– sind im Preis nicht enthalten und sind direkt mit der Anmeldung zur eidg. Prüfung an den Verband der Schweizer Werbewirtschaft in Zürich zu bezahlen (die Prüfungsgebühren sind auf der Basis der letztjährigen Prüfung; allfällige Erhöhungen liegen nicht im Einflussbereich der BVS und bleiben vorbehalten).

Kommen Sie auf uns zu, falls Sie die Gesamtkosten der Weiterbildung nicht vorfinanzieren können. Wir suchen mit Ihnen nach Finanzierungsmöglichkeiten.

 

Der/Die Kursteilnehmer/in hat durch die Prüfung zum Kommunikationsplaner / zur Kommunikationsplanerin folgende berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse auszuweisen:

  • Er/Sie hat Grundkenntnisse in Marketingkommunikation, kennt die Zusammenhänge der Einzeldisziplinen in einem integrierten Kommunikationskonzept und ist befähigt, den Werbe- bzw. Marketingkommunikationsleiter oder -berater fachlich zu unterstützen.
  • Er/Sie arbeitet bei der Grundlagenbeschaffung mit und ist verantwortlich für die Planung und Koordination der beschlossenen Massnahmen von der Realisation bis zur Auslieferung und Kontrolle. Er/Sie hält Kontakt zu internen und externen Partnern in den Bereichen Marktforschung, Gestaltung, Produktion und Media. Er/Sie kennt die Techniken der Produktionsvorstufe, der Herstellung, der Mediaplanung und deren Einsatzmöglichkeiten sowie der Durchführung von Direktmarketing- und Verkaufsförderungsvorhaben. Er/Sie arbeitet bei der Organisation von Public-Relations-, Event- und Sponsoringprojekten mit und überwacht zudem das Einhalten von Zeitplänen und Budgets.
  • Er/Sie kennt die werberechtlichen Aspekte und kann sich in der Deutschen Sprache mündlich sowie schriftlich fachlich richtig, verständlich und fehlerfrei ausdrücken.

Zur Prüfung zugelassen ist, wer die MarKom Zulassungsprüfung und einen der folgenden schulischen Abschlüsse hat:

  • Fähigkeitszeugnis für kaufmännische Angestellte, 3-jährige Verkaufsberufe oder 3 jährige grafische Berufe
  • Diplom einer vom Bundesamt anerkannten Handelsmittelschule
  • Diplom einer kantonal anerkannten, mindestens 3-jährigen Diplommittelschule
  • Matura
  • Diplom einer höheren kaufmännischen Fachprüfung
  • Abschluss einer Hochschule oder höheren technischen Lehranstalt
  • etc.

 

Je nach Grundausbildung 2 bis 5 Jahre im Werbebereich

  • Kommunikationsplanung/Integrierte Kommunikation
  • Realisation/Produktion
  • Media
  • Werberecht/Werbewirtschaft

Wählen Sie einen Start aus, und klicken Sie auf "Anmelden". Danach können Sie Ihre Adressdaten eingeben.

Start / Ende Ort Weitere Infos Durchgeführt von
Start: 24.04.2018, 18:30
Ende: 27.04.2019
BVS St.Gallen

Di Abend und Do Abend

Brand logo Anmelden