BVS St.Gallen

Ihr Ziel ist unsere Aufgabe!

Personalassistent/in Zertifikatsprüfung

Auf einen Blick

Kursdauer

½ Jahr = 1 Semester bestehend aus 20 Kurswochen à 4-8 Lektionen Total 140 Lektionen

Kursbeginn

Jeweils im April und Oktober
Nächster Kursstart: 17. April 2017

Kursvarianten          

Montag ganzer Tag
09:00 Uhr — 16:00 Uhr

Montagnachmittag und Abend
13:00 Uhr — 16:00 Uhr und 17:00 Uhr — 20:00 Uhr

Montag- und Mittwochabend
18:30 Uhr — 21:30 Uhr

Dienstag- und Donnerstagabend
18:30 Uhr — 21:30 Uhr

Dienstagabend wöchentlich und Samstag 14-täglich
18:30 Uhr — 21:30 Uhr und 08:30 Uhr — 15:30 Uhr

Aufgrund des umfangreichen Programms können ausnahmsweise einzelne Lektionen ausserhalb der gewählten Variante sein.

Kurskosten

 

CHF 2 900.–
inkl. Einschreibegebühr CHF 500.–
exkl. CHF 400.– für Kursunterlagen, Prüfungsgebühr und -korrektur (interne Zertifikatsprüfung BVS).

Die Prüfungsgebühr für die externe webbasierte Zertifikatsprüfung beträgt CHF 440.– und wird direkt vom Prüfungsträger HRSE in Rechnung gestellt.

Ratenzahlungen sind möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

In sämtlichen Betrieben nimmt das Personalwesen eine immer wichtiger werdende Rolle ein. Mit der Zertifikatsprüfung für Personalassistent/in (Sachbearbeiter/in Personalwesen) erhalten Sie speziell in diesem Lehrgang gründliche theoretische und auch praktische Kenntnisse im Personalwesen, insbesondere in der Personaladministration, im Personalmarketing, im Lohn- und Sozialversicherungswesen sowie im Arbeitsrecht. Zudem lernen Sie die Grundlagen der Betriebspsychologie kennen. Sie sind befähigt, das Personalwesen für einfache Verhältnisse selbständig zu führen sowie in Grossunternehmen den/die Personalverantwortliche/n wirkungsvoll zu entlasten.

Die Ausbildung ermöglicht allen Interessenten und Interessentinnen, die im Moment noch keinen eidg. Fachausweis als Human Resources Fachmann/frau erwerben können oder wollen, gründliche Kenntnisse im Personalwesen zu erlangen. Zudem berechtigt die Zertifikatsprüfung, neben der verlangten Praxis, die Teilnahme an der Berufsprüfung HR-Fachmann/frau.

  • Berufslehre
  • Maturität oder gleichwertige Ausbildung

(wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, beträgt die notwendige allgemeine Praxiserfahrung 4 Jahre)


2 Jahre allgemeine Berufserfahrung

  • Grundlagen Human Resource Management
  • Personaladministration
  • Lohnadministration
  • Sozialversicherungen
  • Grundlagen Arbeitsrecht

Weitere Gebiete:

  • Personalausbildung
  • Interne Kommunikation

Momentan sind online keine Kurse ausgeschrieben.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die Startdaten zu erfahren.